Ausbildung zum Mechatroniker (m/w/d)

„Wir sind Allrounder.“

Der Beruf Mechatroniker (m/w/d) setzt sich aus den zwei Bereichen Mechanik und Elektronik zusammen. Die
Aufgaben sind das Bauen von mechanischen, elektrischen und elektronischen Komponenten.

„Die Ausbildung findet überwiegend im Elektronikbereich statt. Dort werden die Mess- und Produktionsanlagen verdrahtet und vorhandene Anlagen für die Wartung und Modifikation demontiert. Wir Auszubildende arbeiten an einem Produkt von der Montage über die Verdrahtung bis hin zur Inbetriebnahme. Wir sehen das Produkt wachsen und passen es an die Wünsche des Kunden an, überprüfen aber auch die Sicherheitsmaßnahmen und die Funktion.“

Was Du mitbringen solltest:

  • Guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in Mathe und Physik
  • Interesse an Technik
  • Verantwortungsvolle, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit

Deine Vorteile für eine Ausbildung auf einen Blick: